#LiebsterAward die Zweite

Kathi von https://stepvogel.wordpress.com/ hat mich fuer den Liebsten Award nominiert! Crazy, vielen Dank! 🙂 Sie begann erst als Step-Aerobic-Blog, der sich mit der Zeit in einen Kinderwunsch- und dann Elternblog wandelte. Besonders gut gefaellt mir, wie liebevoll sie einige Blogbeitraege direkt an ihre Kinder adressiert.

Hier die Regeln:

1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die 10 Fragen.
3. Überlege dir 10 neue Fragen. 
4. Und nominiere neue Leute für den Liebsten Award. 
5. Informiere die nominierten Blogger!
6. Füge die Grafik für den Liebsten Award ein!
7. Vergiss nicht die Regeln des Liebsten Awards einzufügen!

Meine Antworten auf die 10 Fragen:

1) Gibt es ein Lied, dass dich mit jemandem (deinem Mann/deiner besten Freundin) verbindet. Welches ist es und warum?
Spontan muss ich an den „Deine Mutter Song“ denken. Keine Ahnung, wer den erfunden hat, ist wahrscheinlich Allgemeingut des Internets. Er erinnert mich an ein schoenes Festival vor ein paar Jahren mit meinen Freunden.

2) Was war dein erstes Konzert?
Verdammt gute Frage… Ich glaube fast, es war das M’era Luna Festival 2007.  Besonders habe ich mich damals ueber Schandmaul gefreut.

3) Meer oder Berge?
Berge. Ganz klar.

4) Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang unsichtbar wärst?
Ganz vielen Leuten auf die Schulter tippen und mich kaputt lachen.

5) Team Hund oder Team Katze? Oder Team Vogelspinne?

Ich mag Hund und Katze. Aber ich war schon Katzenmama, daher Team Mieze! :3
6) Nahtlos anschließend: hast du (irrationale) Ängste?
Oh ja. Ich ekel mich total vor systematisch angeordneten, organischen Strukturen. Zellen, Bienenwaben, Fruchtkapseln der Lotusbluete. Muss mich ueberall kratzen und kriege Gaensehaut, wenn ich nur dran denke. Ueber neun Jahre dachte ich, ich bin damit allein auf der Welt aber dann hoerte ich, dass das relativ verbreitet ist, wenn auch nicht so ausgepraegt wie bei mir. Stichwort: Tripophobie. Hier eine Seite voll mit Bildern, die mir Schweissausbrueche und Herzrasen bereiten:
https://www.buzzfeed.com/daves4/trypophobia-is-a-real-terrifying-thing-and-you-definitely-ha?utm_term=.ieOwOOPVO#.pmmeMMpkM
EKELIIIIG!!!! PFUI!!!!

7) Bloggst du geplant oder spontan?
Die Ideen sind spontan aber das Bloggen an sich geplant, da ich dazu in einem Internetcafe der Stadt sein muss. Und das ist ca. einmal in der Woche.

8) Wie beginnt dein Tag? Und hat sich das verändert, wenn du Kinder hast?
Mein Tag beginnt zur Zeit damit, vom warmen Bett moeglichst schnell zum Ofen zu huschen, ein Feuer zu entfachen, zu pinkeln und dann wieder ins Bett zu huepfen und zu warten, bis es ein bisschen waermer geworden ist. Keine Kinder, daher keine Veraenderung.

9) Weiß dein Partner/deine Partnerin von deinem Blog und liest er/sie mit?
Mein Mann Tyrel weiss davon aber er liesst nicht mit. Lieber nutzt er die Internetzeit, um sich die neuen Videos seiner liebsten Youtube-Kanaele anzusehen.

10) Was war in der Schule dein Lieblingsfach?

Definitiv nicht mehr Biologie, seit wir irgendwann mit dem Mikroskopieren angefangen haben (ich hab immer noch Gaensehaut und muss mich jucken von Frage Nummer 6!). Ich habe Mathe geliebt, das war logisch fuer mich und es gab entweder richtige oder falsche Antworten. Und kein Wischiwaschi und Nasenfaktor wie bei z.B. Kunst.

 

Und meine 10 Fragen an die Nominierten:

  1. Wuerdest Du lieber den Polarsommer oder die Polarnacht erleben? Und warum?
  2. Was war bis jetzt die mutigste Entscheidung Deines Lebens?
  3. Was ist cooler? Ninjas oder Piraten? 😀
  4. Was ist Deine Lieblingsbeilage zum Hauptgericht?
  5. Welches Koerperteil an Dir findest Du am schoensten?
  6. Aus welchem Grund hast Du angefangen zu bloggen?
  7. Welches Land moechtest Du unbedingt noch bereisen?
  8. Was wuerdest Du am liebsten beruflich machen, wenn Geld keine Rolle spielen wuerde?
  9. Ueber welches Thema wuerdest Du gerne ein Buch schreiben?
  10. Bart oder rasiert? Wie magst Du die Maenner lieber?

 

Hier die Nominierten (halbwegs alphabetisch geordnet) 🙂

https://andersistauchgut.wordpress.com/
Gabi hat ihr Leben umgekrempelt, kocht und stellt jetzt ganz viel selbst her.

https://cookwithlovefordaughter.wordpress.com/
Hang stellt uns leckere Rezepte zur Verfuegung, manche sogar echt vietnamesisch!

https://lydiaswelt.wordpress.com/
Lydia bloggt ueber ihr Leben als blinde Mutter mit Migrationshintergrund und veroeffentlicht hoffentlich bald ein Buch darueber! 🙂

https://mylifeinprostitution.wordpress.com/
SurvivorOfProstitution klaert auf ueber das wahre Gesicht der Prostitution.

https://postcreditscene.wordpress.com/
Pelin bloggt ueber Erlebnisse und Gedanken zu den Themen Liebe, Leben und Erziehung.

https://schwarzundbunt.wordpress.com/
Schwarzundbunt schreibt, um sich ihrer Vergangenheit zu stellen und nicht mehr so verschlossen zu sein.

https://therecipettes.com/
Danuta und Manuela, zwei Freundinnen aus Wien, machen Appetit mit ihren Rezepten und setzen Trends.

https://thougthsaboudreamhorse.wordpress.com/
liveyourlive20 ist auf der Suche nach ihrem Traumpferd und macht sich tolle Gedanken ueber artgerechte Pferdehaltung.

 

Advertisements

16 Kommentare

    1. Heeeerr Daaaffneeer…..
      Ja, wir sind wirklich Experten im exponentiellen Bohnenwachstum, Ziehen mit Zurücklegen (Nachwuchsplanung), Karten Sortieren und Herstellen von Joghurt geworden (oder war das ein anderer Leistungskurs?!). 😂
      Was ne geile Zeit, echt!

      Gefällt mir

  1. Great Scott! Luisa!! Das kannst du doch nicht machen! Ich wusste ja vorher schon, dass auch ich eine winzige Tripophobie habe, das das kann man ja keinem zumuten! Habe natürlich auf den Link geklickt. Warum schaut man sich dann trotzdem alles an? Wälze mich grad auf dem Boden um das Jucken und die Gänsehaut allumfassend zu bekämpfen. ARGH! 🙂

    Tolle Blogs übrigens die du da nominiert hast! Und deiner sowieso.. lese weiterhin regelmäßig mit 🙂

    LG
    Anne

    Gefällt 1 Person

    1. Ich konnte gestern nicht einschlafen, weil ich an die Knie denken musste, die vorher auf den gefrorenen Erbsen geruht haben. AARRGH, es fängt schon wieder an!!
      *juck* *scheuer* *schauder* *schwitz*
      Wenigstens bin ich nicht die Einzige, das macht mir Mut! 🙂
      Schön, dass du noch dabei bist! Ich hoffe es geht dir gut.
      … Ich gehe jetzt erstmal therapeutisch Holz hacken bei -30 Grad und hoffe, auf andere Gedanken zu kommen. Vielleicht leere ich auch noch das Kompostklo, nur um sicher zu gehen! 😀
      Liebe Grüße *kratzkratz*
      Luisa

      Gefällt mir

  2. Danke für die Nominierung..bin jetzt schon überfordert damit😭😅
    Grüß Dich🙋ich tripophobiere auch…ich habe jahrelang totales Ekelgefühl bei bestimmten Strukturen verspürt, bis ich dann das Fachwort und die Bilder dazu gefunden habe..widerlich.

    Fühl Dich gedrüüüüüüückt❤

    Gefällt 1 Person

    1. Jungung,
      Alles easy! Nur kein Stress, fühl dich einfach geschmeichelt 😘
      Gut, dass du auch im Club der Ekelstrukturen mitmachst. 😵😫😣
      … Ich muss schnell an was anderes denken, sonst kratz ich mich noch blutig 😷💉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s