Sonnenwende

Ich mach mich auf

Und lauf durch tiefen Schnee

Um mich herum nur Weiss und Grau

Die Sonne werd ich nicht sehn.

Schnee, fallend.
Kiefern, stehend.
Weg, behangen.
Weg, ueber Berggrat.
Pappel, beschneit.
Fluss, gefroren.

Ein wunderschoener Tag gestern, an dem die Welt wie durch einen schwarz-weiss Filter auf mich wirkt.

Doch der Winter hat auch andere Farben.

Zwei Nebensonnen in Terracotta.
Drei Nebensonnen in Gold.
Elchkuh in Braun.
Schnee in Gelbgrau.
Ich in Frostig.

Eine warme und waermende Weihnachtszeit euch allen!

Frostig-frohe Gruesse aus dem Yukon,

Luisa

54 Kommentare

    1. Hallo Michael,
      ich habe ein paar Beitraege angefangen aber nichts hat sich richtig angefuehlt. Dann einfach nochmal von vorne anfangen und es hat geklappt den Veroeffentlichen Knopf zu finden. 😀
      Du hast mich zum Kichern gebracht mit der Frage nach der Elchzuechtung. 🙂 Die Elchin habe ich im Wildtiergehege besucht, sie ist auch ca. 50 Meter mit mir mitgejoggt nachdem ich das Bild geschossen habe.
      Hast du mittlerweile Schnee, der liegen bleibt oder taut das alles nach ein paar Tagen?
      Viele Gruesse,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

      1. Ich kenne das zu gut mit den Beiträgen. Fange öfter was an und lösche es dann wieder. Je nach dem in welchem Modus ich mich befinde. Meist hänge ich etwas durch und dadurch kommt nix zustande. Bin von ausgegangen, dass das bei dir ähnlich ist. Hoffe es ist nicht so Schwimmbäder es geht dir gut.

        Ich weiß, dass junge Elche allem hinterher laufen was groß ist. Da wird man schnell zum Züchter. 🤪. Elche sind bei uns allerdings nicht braun im Winter. Die Beine sind eher weiß und der Körper braun/grau und der Rücken schwarz. So würde ich das beschreiben.
        Wir hatten jetzt mal drei Wochen mit ca.10cm Schnee und minus 10 bis -18 grad. Dann eine Woche mit plus 3 grad und regen. Seit ein paar Tagen wieder -5 und auch ein bisschen Schnee. Also bei mir ist sehr wenig Schnee, 20 km weiter liegt ordentlich. Aber ich wohne auch in einem besonderen Wetter Eck. Hier ist es immer etwas wärmer.
        Morgen soll es den ganzen Tag schneien. Sieht nach weißer Weihnacht aus. Ich hoffe, dass der Schnee jetzt kommt und bleibt. Ich liebe den Winter. Und ich kriege ja doch immer recht viel Sonne hier zu sehen. 😉
        Habe mir eine neue Drohne zugelegt. Hier kannst du den ersten Flugversuch sehen: https://youtu.be/dqY6MRUCzxg
        Gruss
        Michael

        Gefällt 1 Person

      2. Genau, mir geht es gut. Nur mit den Beitraegen hat es nicht klappen wollen. Ich hoffe, dass ich den Fluch nun gebannt habe. 🙂

        Das klingt nach einem echten wechselhaften Winterwetter bei dir. Aber das ist gar nicht so schlecht, so kann man zwischendurch immer mal wieder draussen was schaffen. Bei mir war es die letzten Wochen so -22 bis -39 Grad, da bewacht man doch lieber den Ofen im Haus. Gestern waren es fruehlinghafte -10 Grad mit Schnee ohne Ende und heute wieder -26 Grad. Naja, der April kommt ja bald. 🙂

        Das Drohnenvideo sieht gut aus, da hast du ne Menge Wald um deine Siedlung herum!

        Viele Gruesse,
        Luisa

        Gefällt 1 Person

      3. Ja. Das war einer der Gründe warum ich her bin. Viel viel Wald. Und das Meer ist ja auch nur 2km weit weg.

        Das stimmt, ein Wechselhafter winter kommt mir eigentlich zu gute. Ich kämpfe immer wieder mit der Müdigkeit. Denn wenn es so früh dunkel ist fühle ich mich um 18 Uhr schon wie im 0 Uhr.

        Wenn ich noch mit meinen Leuten unterhalte nenne ich auch immer wieder Deinen Blog als Beispiel wie es noch viel krasser geht. Das sind bei dir echt extreme, so viel Schnee, so kalt und im Sommer diese brutale Hitze. Hut ab.
        Ich finde minus 20 super. Aber viel kälter brauche ich es nicht. 🤪
        Halt durch und hüte den Ofen.
        Gruss
        Michael

        Gefällt 1 Person

      4. Genau, bei -20 Grad kann man eigentlich noch alles machen, was man so vorhat. Jetzt sind es -26 Grad und ich gehe gleich erstmal eine Runde laufen. Doch wenn es kaelter als -30 Grad wird, dann ist es oft kompliziert. Wie muss man sich anziehen, damit man nicht schwitzt aber auch nicht friert? Bei wechselnder Belastung hat man auch nicht immer den heimischen Kleiderschrank dabei zum Umziehen. Aber ich brauche auch ab und an einen triftigen Grund, um auf dem Sofa zu sitzen und einfach nur zu stricken, von daher spielt mir das auch in die Karten. 🙂

        Viele Gruesse,
        Luisa

        Gefällt 1 Person

      5. Auch das ist mir vertraut. Habe meist drei Jacken an. Die Kopfbedeckung ist aber fast noch wichtiger. Was für den Mund brauch es auch. Schwitzen bei dem Wetter ist in der Tat äußerst ungünstig. Mir kommt da dann meine Müdigkeit entgegen. Da gibt es oft ein Mittagsschlaf. Fange eh erst um 10 an zu schaffen. 15 Uhr ist dann Schluss. Und das auch nicht jeden Tag. Lassen meine Gesundheitlichen Themen gar nicht zu.
        Sport brauche ich bei der Kälte nicht. Du bist eindeutig um ein Vielfaches verrückter als ich. 😂😉

        Wie ist das beim arbeiten am Flughafen? Autofahren bzw. frierender Sprit?
        🤔

        Gefällt 1 Person

      6. Mit frierendem Sprit hatte ich noch nie Probleme. Unsere Autos springen gut ohne Hilfe an bis knapp unter -30 Grad. Wenn es kaelter ist, schleppen wir einen Generator raus (der anspringt, weil er ueber Nacht im Haus unseren Flur verstopft), starten den, versorgen Motorblockheizung und Batteriewaermer mit Strom, warten ne Stunde, starten das Auto (was sich immer noch nicht gluecklich anhoert), warten wieder bis das Auto waermer ist und fahren irgendwann. Es waere ein bisschen einfacher mit Strom, da kann man sein Auto eingestoepselt lassen. Aber andere Sachen sind dann wieder komplizierter. Zum Beispiel die Frage, wie man die ueberteuerte Miete plus Nebenkosten bezahlen soll. 😀

        Gefällt 1 Person

      7. Da bereitet der Alltag einfach ganz andere Probleme wie „was esse ich heute“. Der Haupt Unterschied zum Leben in Deutschland ist, dass hier das Wetter dein Alltag bestimmt. Und das ist bei uns beiden so. Zum Glück muss ich nicht mehr mit Kompressoren arbeiten. Und Miete und Nebenkosten sind auch kein Thema. Ich habe nur Strom kosten. Und die sind überschaubar.

        Ihr braucht Eigentum. 🤪 wohnt ihr jetzt in der Stadt? Dachte ihr seid auf einem Grundstück irgendwo in wald. 🤔
        Strom ist überall ein Thema, vor allem die Preise dafür. Schließlich glaubt ja alles Welt, dass man mit überhöhten Strompreisen bzw mit Geld die Umwelt Rettet. 🤯
        Ich musste eher feststellen, dass die Kälte bzw der eiskalte Wind irgendwelchen Sensoren oder Zuleitungen im Auto einfrieren lässt. Musste letztens zwei Tage im Notfall Modus fahren. Aber jetzt habe ich es geschafft die Garage so aufzuräumen, dass mein Auto drin stehen kann. Und der Luxus einer Fußbodenheizung in der Garage scheint meinem Auto sehr gut zu tun. 🤪

        Gefällt 2 Personen

      8. Eigentum ist hier leider derzeit ausserhalb meiner finanziellen Moeglichkeiten. Kanadas Immobiliensituation ist nach Neuseeland die am meisten ueberbewertete der Welt. Fuer ein kleines freistehendes Haus in der Stadt, das renovierungsbeduerftig ist, zahlt man hier durchschnittlich umgerechnet 450’000 Euro. Ausserhalb der Stadt ist es noch mehr. Preise fuer Land sind entsprechend hoch und nicht kreditwuerdig fuer eine Bank. Die Leute glauben, dass die Preise immer weiter steigen, gehen die Wette ein und kaufen fleissig Haeuser, doch fuer mich stehen die Preise in keinerlei Verhaeltnis zum tatsaechlichen Wert. Daher moechte ich mich nicht zum Banksklaven machen bis zum Ende meiner Tage.
        Wir sehen mal, wie es weitergeht. Manchmal macht das Leben ja eine unerwartete Wendung. 🙂

        Gefällt 2 Personen

      9. Das ist doch wie überall grad. Wenn ich die Preise in D sehe….Gut, ich habe ja auch davon profitiert. Irgendwann muss man halt ein Risiko eingehen. Aber stimmt schon, im Moment ist es verrückt.
        Ebenso in Estland. Ich sag mal die Preise gehen noch, aber die Preise Steigerung seit demnach mein Land gekauft habe ist schon wahnsinnig. Den Traum den Wald um mich herum zu kaufen kann ich wohl vergessen. Auch ich will nicht mehr Bank sklave sein und versuche gerade ohne Kredit alles fertig zu bekommen. Geht halt nur mit Arbeit nebenher. Aber egal. Ich will keine Schulden mehr bei solchen Institutionen haben, sagt der ehemalige Investment Banker 🤪.

        Und die Mieten sind bei euch ebenfalls dementsprechend hoch, oder? Ist eine schwierige Situation. Vielleicht ergibt sich ja noch was gutes für euch. Drücke euch die Daumen.

        Gefällt 1 Person

      10. Die Mieten sind sehr hoch hier, ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie sich das irgendwer leisten kann. Viele ziehen weg, weil sie sich das nicht mehr leisten koennen. Aber wie du sagst, es ist ein weltweites Problem. Hier ist es nur staerker ausgepraegt durch stetiges Bevoelkerungswachstum, Untaetigkeit der Behoerden in Sachen Landfreigabe und voellig veraltete Bebauungsregeln.

        Meine Miete geht, da ich auf nem Stueck ungenutzen Acker lebe und mein eigenes Haus mitbrachte. 😀 Da bin ich auch sehr froh drueber.

        Gefällt 1 Person

      11. Du hast es gut erkannt Michael! 🙂
        Nein, eine dauerhafte Loesung ist unser derzeitiges Lebensmodell nicht aber fuer den Moment passt es. Was die Zukunft bringt, weiss ich auch nicht, aber ich bin ganz gut darin, den fuer mich richtigen Weg zu erkennen und dann auch zu begehen, wenn ich an die Abzweigung gelange. 🙂

        Gefällt 1 Person

      12. Da bin ich sicher, dass Du das richtige tun wirst wenn es soweit ist bzw sich vorher etwas gutes ergibt für euch.
        Hauptsache du hälst uns mit regelmäßigen Beiträgen auf dem laufenden.
        Ich kann dir ja wieder den Zaunpfahl rüber werfen 🤪😂

        Gefällt 1 Person

  1. Hallo Luisa. Das sind alle samt schöne Bilder 😍😍 müsste ich eines aussuchen, hätte ich echt ein Problem 😅 Ein bisschen beneide ich dich ja um den Schnee bei dir😊 hier liegt bisschen Frost aber kein wirklicher Schnee 🤷🏼‍♀️ Ich wünsche dir und deinen Lieben eine wundervolle Julzeit!💕🌲
    LG 😊 Wölkchen alias Zimmerpflanzen 😅

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Woelkchen,
      der Schnee ist auf jeden Fall schoen anzusehen. Doch wenn man mehrmals am Tag schaufelt, hofft man dann schon, dass erstmal nichts Neues dazukommt. 🙂
      Vielleicht klappt es ja noch im Januar oder Februar bei euch mit einer schoenen Schneedecke, ich druecke die Daumen!
      Dir und deinen Lieben auch eine schoene Julzeit, es ist wirklich eine ganz besondere Zeit im Jahr. 🙂
      Liebe Gruesse,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

      1. Das glaube ich dir, Liebe Luisa. Das man da irgendwann keine Lust mehr hat. 🙂 Ach das wäre schön. Vielleicht kannst du ja was rüber schicken 😉 Ich danke dir. Wohl wahr, das ist sie. 🙂
        Liebe Grüße,
        Wölkchen

        Gefällt 1 Person

      2. Es war einfach nicht kalt genug, hmm. Trotzdem frohe Weihnachten – letztendlich kommt es doch drauf an ob man liebe Menschen um dich herum und im Herzen hat und nicht auf die Niederschlagskonsistenz. 🌞

        Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank fuer deine guten Wuensche, Anke. 🙂 Auf Schnee braucht ihr wohl erst gar nicht zu hoffen, oder? Dir und deinen Lieben wuensche ich eine besinnliche, gemuetliche Zeit ueber die Feiertage und ein tolles Jahr 2022!
      Best greetings from the Yukon,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

      1. Danke dir! Da hast du leider recht, liebe Luisa. Schnee kommt bei uns eher nicht zu den Feiertagen und während der Ferien, sondern zu vollkommen unpassenden Momenten im November oder März, wenn man zur Arbeit muss und dann im italienischen Verkehrschaos, von den tagelang angekündigten ersten Flocken regelmäßig ausgelöst, im Stau steht.

        Gefällt 1 Person

      2. Man muss doch auch etwas haben, worueber man sich beklagen kann. Hier sind das mehr als zwei Wochen unter -40 Grad und keine Besserung in Sicht oder aber mehr als 26 Grad, aber jeder Kulturkreis hat andere Schmerzgrenzen. 😉

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Eva, du hast recht – Weihnachten sieht hier aus wie anderswo angepriesen. Doch mal sehen, wie mein Heiligabend-Lagerfeuer wird, es wird wahrscheinlich an den -30 Grad kratzen. Da wuerde dem Weihnachtsmann im Kamin ganz schoen warm werden. 😉
      Dir und euch auch besinnliche Tage mit moeglichst wenig Geschrei und vielen lustigen Momenten!
      Liebe Gruesse,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

    1. Kaelte ist Gewoehnungssache. Und eine Frage des guten Schuhwerks. Ich frage mich, warum ich in Deutschland keine vernuenftigen Winterstiefel hatte, die bis mindestens -60 Grad vor Erfrierungen schuetzen (Stiefel mit dickem, herausnehmbaren Innenfutter). Die halten warm. Und solange man warme Fuesse hat, kann man auch Kaelte viel besser ab.
      Fusswarme Gruesse nach NRW,
      Luisa

      Gefällt 2 Personen

  2. Hallo Luisa.
    Oh wie schön 😍
    danke fürs teilen, hier ist zurzeit kalt (-4) und gefroren aber ab morgen solls wärmer (8) und regnerisch werden. Typisch deutsche weihnachten also, und so bleibt dann wohl die nächsten Wochen 🙄
    wünsche euch schöne weisse 😁 Weihnachten 🎄
    und hoffe euch allen geht’s gut ❤️

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo rosabluete,
      Lieben Dank fuer deine guten Wuensche. 🙂
      Uns geht es gut und ich hoffe euch allen auch! Und eigentlich ist es doch egal, welche Farbe Weihnachten hat – solange man liebe Menschen um einen herum und im Herzen hat. ❤
      Alles Liebe,
      Luisa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s