Endspurt

In einer Woche muss unser Umzug bereits geschafft sein. Bis dahin komme ich bestimmt nicht mehr dazu, hier ein Update reinzustellen. Daher nutze ich einfach die Gunst der Stunde jetzt: Heute steht uns Arbeit ohne Ende bevor und Tyrel schlummert noch selig neben mir. Hier kurz zu ein paar Bereichen unseres Lebens:

Gesundheit

Die Hühnersuppe hat ihre Dienste verrichtet und wir beide konnten mit 1,5 Tagen Ruhe eine Erkältung abwenden.

p_20190810_143957

Ein Trog voller würziger Hühnersuppe.

Seit zwei Tagen habe ich Nacken und kann meinen Kopf weder nach oben noch groß zu den Seiten bewegen, was auch nicht sonderlich hilfreich ist. Aber immerhin hängt er noch am Rest des Körpers, also will ich mich nicht zu sehr beschweren.

Hausfortschritt

Die Fassade ist fertig und bemalt, der Boden ist einzugswürdig, die Decke vorhanden und gestrichen. Außerdem haben wir eine Treppe.

Einen Rückschlag hatten wir auch, an einer Stelle war die Wand undicht und Wasser lief herein. Zum Glück stellte sich heraus, dass nur die Fenster noch nicht richtig mit Silikon abgedichtet waren. Das Wasser kam durch den Bauschaum hinein. Jetzt ist alles dicht und kein Problem mehr.

Strategie

Zum Glück habe ich Tyrel vor ein paar Tagen überzeugen können, dass a)tens es Irrsinn ist, jetzt noch nebenbei einen Schuppen bauen zu wollen anstatt die Kräfte auf unser Haus zu konzentrieren und b)tens wir auch wirklich keinen Kies selbst schaufeln und durch die Gegend fahren sollten. Eine Ladung haben wir wir nämlich selbst geholt. Es dauert ewig und gerade viel kommt nicht bei rum.

Also griff ich zum Portemonnaie und bestellte zwei Kieslaster sowie kaufte ein Garagenzelt. Also ein Zelt, das eigentlich dafür gedacht ist, sein Auto darin zu parken. Wir brauchen es als Werkstatt.

Ausblick

Das Haus komplett fertigstellen werden wir irgendwann, wenn wir bereits darin wohnen. Das macht aber gar nichts; für zwei Monate und zwei Arbeiter, die nebenbei noch ihren Vollzeitstellen nachgehen, sind wir schon wir gekommen. Komfortabler als zelten ist es auf alle Fälle.

Unser Plan:

  • Innenwände anbringen
  • Lattenrost basteln und mit Matratze rein in die Bude
  • Arbeitsplatte mit Waschbecken bauen
  • Haus umziehen und Garagenzelt aufbauen
  • Unseren Kram umziehen
  • Das alte Haus putzen
  • Fertig

Mal sehen, wie alles klappt. So oder so sind wir in einer Woche draußen. Mit wenig Schlaf werden wir das schon schaffen. Bis jetzt hat alles irgendwie geklappt.

Arma

Derzeit sind alle Pfoten und Schultern heil. Sie hinkt nicht, hat mittlerweile aber gelernt zu bellen. Zum Glück macht sie das ausschließlich, wenn sie uns vor etwas warnen möchte, was ihr nicht geheuer ist. Bären, unbekannte Menschen im Feld, ein Rabe auf der Einfahrt.

Unser neues Land gefällt ihr gut. Dort gibt es noch nicht enden wollende Quellen von knusprigen Pilzen und Hagebutten, die sie direkt vom Rosenbusch frisst.

p_20190820_174345

Ein lecker getrockneter Pilz wurde von Hündin Arma aufgespürt.

p_20190820_173900

Durch eine hagebuttenreiche Diät wood Arma wahrscheinlich gut mit Vitamin C versorgt.

So meine Lieben.

Seht es mir bitte nach, wenn ich in den nächsten zwei Wochen keine E-Mails beantworte. Ich lese alles und freue mich, aber schaffe es beim besten Willen zeitlich nicht zu antworten. Daher dieser Beitrag, damit alle wissen, dass wir noch guter Dinge sind. Nur schwer beschäftigt.

Habt eine gute Zeit!

Werbeanzeigen

23 Kommentare

    1. Dankeschön Muddi und danke auch für deine liebe E-Mail! Ich dachte ich muss ein Lebenszeichen senden, egal wie. Habt ganz viel Spaß an der See und ich antworte ausführlicher wenn der Wahnsinn etwas abebbt.
      Knutsch, Lupina!

      Liken

    1. Bislang klappt es doch 😂
      Die Alternative wäre gewesen, dass wir bis September 2020 hier in dem Mietvertrag festsitzen und Tyrel nicht zum College gehen kann. Dann lieber ein paar Wochen Chaos.

      Gefällt 1 Person

  1. Auf, Auf… Ich bin immer noch beeindruckt von eurem Plan, der Umsetzung und eurem Tempo! 🙂
    Den Rest schafft ihr auch noch… Wenn alles geschafft ist, könnt ihr gemeinsam ausruhen und mit Arma Pilze sammeln 😉
    Drückerchen von hier nach da und bis bald… 🌻

    Gefällt 1 Person

    1. Jupp, wenn alles durch ist brauche ich erstmal Winterschlaf! 😅 Ich freue mich ganz dolle über eure 2020 Pläne!!! Und hoffentlich verläuft euer Urlaub etwas entspannter als es sich derzeit hier abspielt. 🐎🚲🌄💑
      Bis bald ❤

      Liken

    1. Dankeschön Gabi!
      Oh, dann sind dir solche Vorlieben bei deinen Hunden noch nicht untergekommen? Ich dachte ich habe nur wenig Hundeerfahrung 😅
      Ich hoffe dir geht es gut und du hast einen schönen Sommer gehabt.
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

      1. Mein letzter Dackel mochte sogar Salat. Aber nur mit Soße! 😀
        Bei Pilzen hätte ich Angst. Und in Hagebutten ist doch Juckpulver…?? Aber im Grunde sollten wir einfach ein wenig dem Hundeverstand vertrauen.
        Der Sommer ist ok, aber ich mag es lieber etwas kühler. Danke der Nachfrage. 🙂
        Bis nach dem Umzug!

        Gefällt 1 Person

  2. Moin, moin Luisa,
    es freut mich, dass die Hühnersuppe geholfen hat und Ihr wieder ein gutes Stück voran gekommen seid!
    Den „lächerlichen Rest schafft Ihr auch noch, da bin ich ganz sicher und drücke Euch dafür zur Unterstützung ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße und einen tollen, erfolgreichen Endspurt
    Jens

    Gefällt 1 Person

    1. Moin Jens,
      Danke für deine ermunternden Worte und guten Wünsche! 😊
      Wenn es muss, dann geht es schon irgendwie.
      Ich hoffe dir geht es auch gut und du konntest viele Leckereien im Garten ernten.
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Liken

      1. Gerne geschehen Luisa!
        Mir geht es gut.
        Mangold, Mohrrüben, Tomaten und Salat sind zur Zeit in der Ernte. Salat ist ein Pflücksalat, das heißt man pflückt aussen Blätter ab und die wachsen dann nach. So kommt man mit zwei bis drei Pflanzen locker über den Sommer. 🙂
        Schmeckt alles extrem lecker und ist so frisch wie nur möglich.
        Liebe Grüße
        Jens

        Gefällt 2 Personen

      2. Kannst Du gerne machen Luisa!!!
        Allerdings hast Du da mit meiner Partnerin eine deutlich kompetentere Beraterin. Sicherlich wird sie Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ich bin bei uns mehr für das „Grobe“ zuständig. Bäume fällen, Holz hacken, Holzlager und Schuppen bauen etc. .
        Liebe Grüße
        Jens

        Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Irene, das können wir wirklich gut gebrauchen. 😊 Kann gut sein, dass Arma vorher ein Bär war. Neuen Situationen gegenüber ist sie auch eher misstrauisch und zieht sich im Zweifelsfall lieber zurück. So habe ich auch die meisten Bären hier erlebt. Außer Menschen, Arma liebt jeden Menschen und freut sich unheimlich, neue Leute kennen zu lernen. 🐕❤
      Viele Grüße,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön 😊
      Warme Büros haben wir ja auch. Aber anscheinend ist uns das zu angenehm da; weiß auch nicht, was mit uns los ist. 😂
      Danke fürs Vorbeischauen! 😘

      Liken

  3. da is man mal drei tage im wald
    und was macht ihr
    ?
    besorgt euch hund und haus
    haus naja öhm das lassen wir mal so stehen
    groß is anders :~
    BeSSOC is auchnich größer
    doch wohn ich da mit dem ronnyherrchen alleine
    und nich mit ner zweiten person
    glückwunsch zum aufpasser
    bzw aufpasserin
    die sieht gut aus
    und ernährt sich vernünftig 🙂
    bei mir hätte der unbewachte
    hühnersuppetrog
    arg gelitten
    aber schön zu hören
    das es euch trotz kleiner grippe
    recht gut geht
    ich muß nun erstmal zurücklesen
    was ihr alles angestellt habt XD
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s