Berufsstände

Meine Augen haben sich wieder etwas mehr auf unscharf gestellt und verdreht. Die Sehschwäche kratzt mittlerweile an der -7 und auch die Hornhautverkrümmung hat zugenommen.

Unschöner Nebeneffekt: Die torischen Kontaktlinsen drehen auch fleißig im Auge umher und ich sehe nur noch mit einem Auge scharf. Maximal einem Auge.

Dann stellen wir halt vorerst auf das gute alte Nasenfahrrad um.

P_20180614_154519_BF

Ich, bebrillt, vor elektronischen Zeichnungen im Büro.

Tyrel findet, dass ich jetzt wirklich aussehe wie ein Ingenieur. Und irgendwie bin ich das ja auch.

An manchen Tagen auf der Arbeit klappt es erstaunlich gut. Ich ändere Zeichnungen von Flugzeugelektronik anhand von Ingenieursaufträgen. Ich verfasse meinen ersten kleinen Ingenieursauftrag zum Austausch von Navigationscontrollern.

Dann gibt es wieder Tage, an denen ich mich frage, was ich hier eigentlich mache und wie irgendwer auf die Idee kommt, dass ich dafür qualifiziert bin.

Doch dann beruhige ich mich schnell wieder. Natürlich bin ich qualifiziert. Immerhin habe ich 1998 alle Folgen der Sendung mit der Maus gesehen, die den Flugzeugbau erklärt haben!

Nachmittags gehe ich spazieren und treffe auf Biberdämme. Vor Ort stand ich in einer Mückenwolke. Doch das Bild, das ich geschossen habe, schaue ich mir später noch sehr gerne an.

P_20180528_183456-EFFECTS.jpg

Ein Biberdamm staut einen kleinen Bach auf, umgeben von frischem Grün.

Was für schöne Farben. Und eine ganz raffinierte Baukunst, die diese Nagetiere einfach so vollbringen.

Oh Kanada, du bringst mich immer wieder zum Staunen. 🙂

Advertisements

16 Kommentare

  1. Ha ha. Noch wehre ich mich vehement, aber neuerdings nehme ich hin und wieder eine Lesebrille und frage mich auch, warum das so furchtbar intelligent aussieht. Tyrel wieder… Schöne Grüße auch an ihn.

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, die Taktik finde ich super! 😀
      Leider bei mir nicht möglich, da meine starken Linsen nur in extra dünnem Schliff angeboten werden damit man nicht aussieht, als hätte man die Scherzbrille aus dem Yps Heft auf 😉
      das kostet dann natürlich entsprechend. Naja, ich will nicht meckern. Wenigstens kann es noch korrigiert werden 8)
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Gefällt 2 Personen

  2. Moin, moin Luisa,
    kein sehr vorteilhaftes Bild von Dir! Deina Attraktivität und Deine positive Ausstrahlung werden auch nicht ansatzweise wiedergegeben.
    Dafür ist das Bild vom Biberdamm umso schöner!
    Have a nice day!
    Liebe Grüße
    Jens

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Jens,
      Danke für deine Ehrlichkeit 😀
      Aber es muss auch nicht immer alles wunderschön sein, im echten Leben gucke ich ja auch manchmal dumm aus der Wäsche 😉
      Du hab noch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Gefällt 1 Person

      1. Moin Luisa,
        ich bin im Sternzeichen des Wassermann geboren, die sind dafür bekannt, dass Sie kein Blatt vor den Mund nehmen und auch gerne mal mit beiden Füßen voll ins Fettnäpfen hüpfen, wofür sind die sonst auch da? 😉
        Dir auch eine schöne restliche Woche.
        Liebe Grüße
        Jens

        Gefällt 1 Person

    1. Ja, bis jetzt klappt alles ganz gut damit. Ich sehe mal, wie es im Winter klappt. Oder auf der nächsten Kanutour, die hoffentlich im Herbst folgen wird! 🙂
      Liebe Grüße,
      Luisa

      Gefällt mir

  3. Gibt´s denn in Kanada keinen anständigen Optiker, der dir neue Linsen verpassen kann? xD

    Übrigens definiert die „Wer glaubt eigentlich, dass ich das kann?!“-Einstellung mein gesamtes Leben recht treffend. ^^´

    Gefällt 1 Person

    1. Gut, dass nicht nur mir so geht ^^‘

      Ich war beim Optiker und habe ganze drei Testlinsen verbraten, die natürlich erst einzeln bestellt werden mussten, was hier gut zwei Wochen dauert. Aber auch bei der letzten Linse fand ich es immer noch nicht überzeugend. Die ganzen Termine darf man hier übrigens selbst bezahlen… Menno.

      Gefällt mir

  4. Den Part mit „Sendung mit der Maus“ fand ich super – ich kann garnicht verstehen, warum das bisher noch nicht gewürdigt wurde – wird hiermit auf alle Fälle nachgeholt! 🙂
    Deutsches Bildungsfernsehn ftw!
    Auch im Beruf habe ich festgestellt, dass es immer megagut ankommt, wenn ich in der Einleitung auch den krazzesten (Themen-)Aussenseiter schnell mit einfachen Worten und Simplifizierung zum Thema einfange.

    Gefällt 1 Person

    1. Jupp, die Sendung mit der Maus ist schon echt klasse und sicher auch als erste Einführung in den Beruf gut geeignet ^^ hab mir die Sachgeschichten mit dem Flugzeugbau nochmal angesehen und es hat noch ein Stück zum größeren Verständnis beigetragen. ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s